German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er

Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er
Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er Norman Foster - Schreibtisch „Nomos“, 1980er

Norman Foster – Schreibtisch „Nomos“, 1980er, originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Zu Anfang der 1980er Jahre entwarf der britische Stararchitekt Norman Foster für den italienischen Möbelproduzenten Tecno ein modulares System von Büromöbeln.

Die Firma Tecno, gegründet 1953, hatte von Anfang an die Zielsetzung, innovatives Design und zeitgemäße, aktuelle Materialien zu verwenden und in Kleinserie mit höchster Qualität herzustellen. Der italienische Möbeldesigner Marco Fantoni wurde auf einen frühen Entwurf von Foster aufmerksam, den Foster später zu dem Schreibtisch „Nomos“ verfeinerte.

Der modern und leicht wirkende Schreibtisch von Norman Foster verwendet verchromten Edelstahl, Glas und Gummi und ist zudem in mehreren Farbvarianten erhältlich.

Als ein moderner Klassiker und Entwurf von einer eleganten Zeitlosigkeit hat der Schreibtisch „Nomos“ Eingang in die Möbelsammlung des Metropolitan Museum of Art in New York gefunden. (Kunsthistoriker Jens J. Reinke, M.A.)

Materialien: Edelstahl und Glas

Maße:
Höhe: 75 cm
Breite: 159 cm
Tiefe: 100 cm

 

Möbel Nr.: TI901
Preis: 2.200,00€