German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780

Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780
Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780 Sekretär, Empire / Louis XV, signiert L.N. Malle, um 1780

Louis XV / Empire Sekretär, in Mahagoni, signiert Louis Noel Malle, Paris aus der Zeit um 1780, authentisches Sammlerstück.

Konische Füße mit kleinen Messingsabots, abgefaste Ecken mit Kanneluren und zentraler Deckelvase, unten zwei Türen mit feuervergoldeter Rahmung und Schlüsselschildern mit Schleifen. Schreibklappe und eine darüber liegende Schublade ebenfalls fein gerahmt. Deckplatte in weißem Marmor mit feiner, hellgrauer Äderung. Innenleben bestehend aus sechs kleinen Schubladen mit originalen Griffknäufen und offenen Fächern. Der Sekretär wurde unter Erhalt der Patina komplett restauriert, alle nicht sichtbaren Teile sind in Eichenholz gefertigt.

Louis Noelle Malle (1734-1782) erhielt seinen Meistertitel als Ebenist am 18. November 1765. Gemeinsam mit seiner Frau betrieb er ein Atelier und Geschäft in der rue du Faubourg-Saint-Antoine. Möbelstücke von Malle befinden sich unter anderem in folgenden Museen:

Paris, Carnavalet
Versailles, Lambinet
New York, Frick collection

Literatur:
Pierre Kjellberg: Le Mobilier Français du XVIIIe Siècle. Dictionnaire des Ébénistes et des Menuisiers. Paris: Les Éditions de l'Amateur, 1989

Holzart: Mahagoni

Maße:
Höhe: 131 maximal
Breite: 71 cm
Tiefe: 35 cm / 90 cm mit geöffneter Schreibklappe

 

Möbel Nr.: SEK701
Preis: 5.450,00€
2.300,00€*

* Aktionspreise sind nicht mit weiteren Preisnachlässen kombinierbar und gelten für Stücke im jetzigen Zustand ohne eventuelle Restaurierung.