German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Bernd Funke - Portrait eines alten Mannes

Bernd Funke - Portrait eines alten Mannes
Bernd Funke - Portrait eines alten Mannes Bernd Funke - Portrait eines alten Mannes Bernd Funke - Portrait eines alten Mannes

Lebendiges, ausdrucksstarkes und realistisches Portrait eines alten Mannes in winterlicher Kleidung.

Der deutsche Graphiker, Landschafts-und Portraitmaler Bernhard (Bernd) Funke wurde 13. Juli 1902 in Essen geboren. Er besuchte dort die renommierte Folkwang-Kunsthochschule, wo er eine umfangreiche Ausbildung zum Kunsterzieher erhielt. Sein Studium schloss er an der Kunstakademie Kassel 1923 ab. In den Jahren 1931 bis 1936 wirkte er im niedersächsischen Meppen als Kunstlehrer an einem Gymnasium. Aufgrund seiner politischen Einstellung wurde er durch die Nationalsozialisten zum Rückzug aus dem Schuldienst gezwungen. Von 1937 bis 1940 war er Leiter eines Ateliers für Werbegraphik in Köln.

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs, von 1950 bis 1959, wirkte er als Sachverständiger für Malerei in einem Kunsthandel in Köln. Anschließend zog er nach Meppen und begann als freischaffender Künstler zu arbeiten. Anfang der 1970er siedelte Funke nach Tellingstedt in Schleswig-Holstein um. Am 16. Oktober 1988 starb er in Heide in Holstein.

Funke hat vorwiegend Architektur-Motive und Landschaften der Region gemalt, mit denen er an die feine Tradition der naturalistischen Landschaftsmalerei des 19. Jhd. anknüpft; 1935 erfolgt die Herausgabe der Mappe Das schöne Emsland mit zehn Radierungen. Auch Portraits und Stillleben, ebenfalls mit regionalem Bezug. Das Stadtmuseum Meppen besitzt sein Werk Das Steingrab von Groß Berßen (Öl auf Leinwand, um 1935

Literatur:

  • Günther Meißner, K.G. Saur Verlag (Hrsg.): Allgemeines Künstlerlexikon. Die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker. München, Leipzig: K.G. Saur, 1996f. (Zugriff über die Online-Ausgabe von De Gruyter)
  • Christiane Kerrutt: Malerei und Graphik im Emsland. 1860 – 1960. Sögel: Emsländischer Heimatbund, 2001

Maße:
Höhe: 30 cm
Breite: 24 cm

Gegen Aufpreis fertigen wir gerne einen Rahmen nach Kundenwunsch für das Gemälde. Für einen passenden Rahmen schauen Sie gerne unter folgendem Link:

Rahmen nach Maß

 

Möbel Nr.: GEM615
Preis: 780,00€
350,00€*

* Aktionspreise sind nicht mit weiteren Preisnachlässen kombinierbar und gelten für Stücke im jetzigen Zustand ohne eventuelle Restaurierung.